Die Geltendmachung von Forderungen im Insolvenzverfahren

Im Insolvenzverfahren können Gläubiger ihre Forderungen innerhalb der Anmeldungsfrist beim zuständigen Insolvenzgericht mittels "Forderungsanmeldung" anmelden. Diese ist in zweifacher Ausfertigung unter Anschluss aller anspruchsbegründenden Unterlagen möglichst innerhalb der Anmeldefrist einzubringen. Dies gilt auch für Forderungen, für die bereits ein Exekutionstitel besteht oder über welche ein Rechtsstreit anhängig ist.

Weiterlesen