DSC 5664 ZundP 2Willkommen in der

Rechtsanwaltskanzlei
Dr. Zsizsik & Dr. Prattes

"Fortiter in re, suaviter in modo!"

"Stark in der Sache, gewinnend in der Art!"

Claudio A(c)quaviva

Die Haftung des Wegehalters

§ 1319 a des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches (ABGB) bestimmt, dass derjenige, der für den ordnungsgemäßen Zustand eines Weges als Halter verantwortlich ist, für jene Schäden haftet, die durch den mangelhaften Zustand dieses Weges entstanden sind. Weiterlesen ...

Die ärztliche Aufklärungspflicht

Die ärztliche Aufklärungspflicht ist eine den behandelnden Arzt treffende Pflicht, den Patienten nicht nur über seinen Krankheitszustand aufzuklären, sondern auch über das Wesen, den Umfang und die Durchführung der geplanten Behandlungsschritte. Weiterlesen ...